Seit das Internet auch für kommerzielle Zwecke nutzbar wurde, ist auch im Bereich der Werbung ein neues Zeitalter angebrochen. So ist heute Internetwerbung wie zum Beispiel in Form von E-Mails, Bannern, Pop-ups, Verbal- Placements genauso eine fester Bestandteil der Werbepolitik eines Unternehmens wie auch Werbeauftritte über Apps mittels Smartphone. Es scheint also so, dass die Printwerbung ihre Daseinsberechtigung verloren hat. Dass dieses aber nicht der Fall ist, beweisen gute Druckereien. Mit hoch qualitativen Druckerzeugnissen, wie zum Beispiel Folder, Flyer und Broschüren, können nach wie vor ausgezeichnete Werbeerfolge erreicht werden. Dieses insbesondere dann, wenn es darum geht, dem Erinnerungswert einer Werbung einen hohen Stellenwert einzuräumen.

Hohe Recall-Quote

Sofern Druckerzeugnisse hoch qualitative Eigenschaften aufweisen – zum Beispiel durch die Haptik, durch das Design und durch die Typografie – wird eine Recall-Quote erreicht, die oft über der von einer Online-Werbung zu erreichende  liegt. Dieses liegt daran, dass durch Printwerbung mehrere Sinne gleichzeitig angesprochen werden. Auch kann im Gegensatz zu einer Web-Werbung eine gedruckte Broschüre, ein Flyer oder ein Folder nicht einfach weggedrückt werden.

Haptische Wahrnehmung ist wichtig

Ganz entscheidend ist aber die die haptische Wahrnehmung. Und hier spielt die Druckqualität eine große Rolle. Insofern ist es wichtig sich einer Druckerei anzuvertrauen, die sich gerade durch die Qualität ihrer Druckerzeugnisse einen ausgezeichneten Ruf erworben hat. Und hierfür steht wie kaum eine andere die Sedai Druck GmbH & Co. KG – sowohl mit ihrer Standortdruckerei als auch mit ihrer Online Druckerei PrintMelion.

Rate this post

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT