Mit Gabionen gartenarchitektonische Highlights setzen

www.gabionen24.de – Ob als Zaunsystem, als Stützwand, als Hochbeet, als Sichtschutz und Lärmschutz, als Wind- und Witterungsschutz oder einfach als dekorative Ergänzung, wenn es keine Gabionen gäbe, müsste man diese glatt erfinden. Kein anderes Gartenelement vereint in sich so viele funktionale Vorteile und ist dabei in seiner schlichten Schönheit auch noch ästhetisch anspruchsvoll. So fügen sich Gabionen harmonisch in jede Gartenoptik ein und setzen dabei gartenarchitektonische Highlights. Dabei haben sie ihre „Karriere“ nicht erst in unserer Zeit begonnen, sondern ihre Geschichte reicht bis in das mittelalterliche Italien zurück. Damals waren sie aber zumeist aus Weiden geflochten und mit Sand gefüllt und dienten dort in der Landwirtschaft als Windschutz. Wenn sich aber auch über die Jahrhunderte hinweg ihr äußeres Erscheinungsbild und die ihnen zugedachte Funktion geändert hat, so ist ihnen jedoch eines geblieben: das mediterrane Flair! Auch dieses dürfte ein Grund sein – wenn auch nicht der Einzige – dass sich Gabionen in den letzten Jahren einer ständig steigenden Beliebtheit erfreuen. Allerding führt diese Beliebtheit zum Leidwesen vieler Gartenbesitzer auch zu ständig steigenden Preisen, denn auch bei Gabionen gilt das Gesetz der Marktwirtschaft, dass die Nachfrage den Preis bestimmt. Nicht aber bei der Seegardel Produktions- und Vertriebs GmbH aus Lobbach in Baden-Württemberg, zu deren Firmenphilosophie es gehört, hochwertige Gabionen zu günstigen Preisen anzubieten.

Tradition trifft auf Innovation

Von der oben getroffen Aussage, die das erstklassige Preis- / Qualitätsverhältnis betrifft, kann man sich auf der Website gabionen24.de informieren. Für die vielen Kunden des Unternehmens, zu denen nicht nur private Gartenbesitzer gehören, sondern auch viele Kommunen und Firmen, die ihre öffentlichen Parks oder ihr Betriebsgelände mit Gabionen gestaltet habe, kommt es dabei nicht überraschend, dass auch alle anderen Produkte zu hervorragenden Konditionen angeboten werden. Beispiele hierfür finden sich in Doppelstabmatten, Doppelstabzäune und Mauerverkleidungen. Dabei lassen bei allen Produkten die Gestaltungsformen und das Design keine Wünsche offen. Dieses begründet sich u. a. auch dadurch, dass die Produkte in eigener Produktion hergestellt werden und dabei modernste Maschinen auf lange handwerkliche Erfahrung im metallverarbeitenden Gewerbe treffen. Oder mit anderen Worten: Tradition trifft auf Innovation!

 

Bildquelle: pixabay.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT