Wenn ich in mein Schmuckkästchen hinein schaue, sehe ich Modeschmuck, Perlen, Flechtarmbänder, Silber Armbänder, aber auch eine paar echte Schmuckstücke aus Gold oder Weißgold. Das Meiste davon mag ich sehr, aber 1-2 Stücke gefallen mir inzwischen nicht mehr so gut. Unter Echtschmuck versteht man Schmuck aus echtem Silber, echtem Gold oder Platin. Da diese Materialien sehr teuer sind, und auch nach Jahren noch sehr viel Wert haben, kann man diese Schmuckstücke natürlich nicht einfach wegschmeißen. Was bleibt einem also, wenn man sie dennoch aussortieren will?

ebay
Eine der Möglichkeiten alten Schmuck zu verkaufen bzw. zu versteigern, ist ebay. Hier kann man sich ein Benutzerkonto erstellen und seine Schmuckstücke mit einem Foto und einer Produktbeschreibung online anbieten. Entweder als Auktion, bei der Gebote abgegeben werden, oder als Sofortkauf-Angebot, bei dem ich einen Verkaufspreis festlegen kann. Bei einer Auktion riskiert man eventuell einen zu geringen Gewinn zu erzielen. Bei einem Sofortkauf-Angebot wird man das Schmuckstück eventuell gar nicht verkaufen, wenn es den Suchenden zu teuer ist. Deshalb sollte man vorher gut abwägen, welche der beiden Angebotsarten die Bessere ist.

Flohmarkt
Auf einem Flohmarkt ist Echtschmuck immer sehr gefragt. Viele Händler und Sammler kommen schon früh morgens an die Stände und fragen nach echtem Schmuck. Hier läuft man allerdings Gefahr, das Schmuckstück unter Wert zu verkaufen. Nur wer den tatsächlichen Wert des Schmucks kennt, sollte diesen auf einem Flohmarkt anbieten, um nicht über den Tisch gezogen zu werden.

Auktionshaus
Eine weitere Möglichkeit alten Schmuck zu verkaufen oder zu versteigern ist das Auktionshaus. In einem Auktionshaus wird neben Kunstgegenständen, Büchern und Antiquitäten auch Schmuck angeboten. Ein Auktionshaus, welches sich unter anderem auf Schmuck spezialisiert hat, ist zum Beispiel auctionata.de. Dieses Online-Auktionshaus versteigert live im Internet Kunstwerke, Antiquitäten und Sammlerstücke aus verschiedenen Kategorien und Epochen. Die Echtheit des Schmucks wird von auctionata.de gewissenhaft und verlässlich geprüft. Wer den Verkauf oder die Versteigerung seines Schmucks von Experten unterstützen lassen möchte, ist in einem solchen Auktionshaus sicherlich gut aufgehoben.

Fazit
Wenn ich den Wert des Schmucks kenne, habe ich freie Wahl was das Anbieten alter Schmuckstücke auf verschiedenen Plattformen angeht. Kenne ich diesen nicht, sollte ich mich an Experten wenden, die mich beim Verkaufen meines Schmucks beraten und begleiten.

Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Verkauf von altem Schmuck gemacht? Wie seid ihr vorgegangen?

Quelle: http://www.schmuck-blog.net/blick-ins-schmuckkastchen-tun-mit-altem-schmuck/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT